EUROFILMER
Europäischer Autorenkreis für Film und Video e. V.
European Film & Video Makers Circle

Der Mann mit der Kamera wird 80

Personalie Filmer Fritz Kümmel aus Brandscheid feierte seinen runden Geburtstag - Heimat im Film festgehalten


So wie ihn jeder kennt: Fritz Kümmel mit seiner geliebten Kamera. In diesen Tagen feierte der Filmer seinen 80. Geburtstag.

Brandscheid. Fritz Kümmel, langjähriger Präsident der Hobbyfilmer Europas, zurzeit noch Präsident der Hobbyfilmer aus neun westeuropäischen Nationen, hat seinen 80. Geburtstag im Kreise vieler Freunde und Filmschaffender gefeiert. Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr seiner Heimatgemeinde Brandscheid leisteten dazu einen klingenden Beitrag.

Der Jubilar, der auf europäischer und deutscher Ebene für seine Filme vielfach ausgezeichnet wurde, kam mit seiner Frau Helga 1978 in den Westerwald nach Brandscheid, wo er seitdem gerne wohnt. Seit 1969 gehört dem Filmen seine große Leidenschaft - obgleich sein früherer Beruf als Handelsvertreter so gar keine Beziehung zum Filmgeschäft hatte.

Fritz Kümmel hat seit mehr als drei Jahrzehnten per Film die jüngste Geschichte unseres Heimatbereichs "mitgeschrieben". Mit seiner immer verfügbaren Kamera hat er alle interessanten und wichtigen Ereignisse in Westerburg und der Region ehrenamtlich per Bild verewigt, so zum Beispiel unter anderem: 700 Jahre Stadt Westerburg 1992, die Einweihung einer Vielzahl von öffentlichen Einrichtungen, ein Interview mit Graf Konrad kurz vor dessen Tode, Paraden der Bundeswehr und Verabschiedung, Einweihung des Hotels und des Golfplatzes am Wiesensee oder die Neugestaltung der Westerburger Innenstadt. Kaum ein Ereignis hat Fritz Kümmel in diesen langen Jahren ausgelassen, was ihn angesichts vielfältiger Verpflichtungen auf europäischer Ebene besonders auszeichnet. Nach seinem Antrieb für dieses Engagement gefragt, sagte er, dass er zusammen mit seiner Frau große Freude am Geschehen und der Entwicklung in der Region habe, die ihn veranlasse, seinen filmischen Beitrag dafür zu leisten, wichtige Stationen auch für nachfolgende Generationen festzuhalten.

In der Bevölkerung erfreut sich Fritz Kümmel größter Beliebtheit, allen bekannt als "der Mann mit der Kamera". VG-Bürgermeister Gerhard Loos (Westerburg) stellte deshalb in seiner Rede zum Geburtstag fest, dass sich Fritz Kümmel in seinem filmischen Wirken um Westerburg, die Verbandsgemeinde und die Region verdient gemacht habe. Auch sein Vorgänger Helmut Schönberger sparte nicht mit anerkennenden und lobenden Worten, wie auch der Ortsbürgermeister von Brandscheid, Erhard Meutsch.